Header

Home

30.04.2016 Ergebnisse Stützpunktwettkampf

Mehrkampf

800m

26.04.2016 Sprint-Dreikampf 2016

Beim Sprintdreikampf der TG Worms im BIZ Stadion hatten die Leichtathleten dieses Mal einen ganz besonders herausfordernden Gegner: das extrem launische Aprilwetter. Und das absolvierte alle in Frage kommenden Disziplinen, nämlich Sonne,Regen, Wind und Schnee/Hagel gleich mehrfach und in Rekordzeit. „Unsere Meldezahlen blieben denn auch aufgrund der Witterung etwas unter denen der Vorjahren“, so Abteilungsvorsitzender Felix Gerbig, der insgesamt aber ein sehr positives Fazit ziehen konnte: „Wir waren trotzdem sehr zufrieden. Die neue Zeitmessanlage hat sich auch bei der Premiere im Freien bewährt, die Zeitersparnis durch den schnellen Auf- und Abbau und die Auswertung ist enorm.“

Ein toller Wettkampf - das war denn auch der einhellige Tenor der Rückmeldungen von Athleten und Trainern. Sie schätzten besonders, dass es ein Wettbewerb ist, der aus dem Rahmen fällt, denn eine solche Disziplinen-Kombination gibt es nirgendwo anders. Die Sprinter konnten sich in mehreren Disziplinen voll austoben, wobei es äußerst interessant zu beobachten war, dass diejenigen, die über die längeren Distanzen dominierten, nicht unbedingt die Besten bei den kurzen Strecken waren.

Die Athleten der ausrichtenden TG Worms setzten mit teilweise sehr guten Leistungen schon mal eine erste Duftmarke in der noch jungen Saison. Bei der Männlichen Jugend B dominierte Jonas Stahl mit 2416 Punkten vor seinem Teamkollegen Dominic Lindinger (2.316 P.). Jonas spurtete 3,19sec über 30m fliegend, absolvierte die 60m in 7,50sec und die 150m in 17,53sec.

In der Altersklasse M13 (30m fliegend, 30m, 60m) gewann Lars Jannek mit 589 Zählern und Zeiten von 4,16sec, 5,44sec und 9,91sec. Bei den ein Jahr jüngeren Jungs wurde Elias Tampratzis mit 724 Punkten Zweiter.

Mit fast 200 Zählern Vorsprung setzte sich Aaron Prior in der Klasse M11 klar an die Spitze. 4,55sec über 30m fliegend, 5,56sec über 30m und 10,13sec über 60m brachten ihm am Ende 362 Punkte ein.

An die zweite Position setzte sich bei den Schülern M10 Frederic Busch (TuS Hochheim), der in seinem Dreikampf 282 Punkte einheimsen konnte.

Die Klasse der weiblichen Jugend A wurde dominiert von Fabienne Lindinger, die nach zweijährigem Ausflug zur MTG Mannheim nun wieder die TGW-Farben trägt. Sie setzte sich mit 2.147 Punkten klar durch und absolvierte ihre Läufe in ansprechenden Zeiten (30m fliegend: 3,67sec, 60m: 8,62sec, 150m 20,75sec.). Bei der weiblichen Jugend B war Hannah Steier mit 2.115 Punkten nicht zu schlagen. Sie lief die 30m fliegend ebenfalls in guten 3,67, die 60m in 8,66sec und die 150m in 20,94sec. Trainingskameradin Melissa Vandré wurde bei den Schülerinnen W15 mit 1.756 Zählern Zweite.

Eine Klasse für sich war einmal mehr die erst 13-jährige Sina Kammerschmitt. Sie erzielte mit bärenstarken 3,51sec die beste Zeit aller weiblichen Teilnehmer über 30m fliegend, absolvierte die 30m in 4,77sec und die 60m in ebenso guten 8,54sec. 1.608 Punkte standen am Ende für sie zu Buche. Zweite wurde hier Elena Stohner mit 1.547 Punkten.

Auf dem Silberrang landete auch Trishell Bennett-Ampiah (W12), die 1.291 Punkte erlaufen konnte und bei den Schülerinnen W11 dominierte Mané Zeynab mit 1.207 Zählern. Ihre Einzelergebnisse: 30m fliegend: 4,13sec, 30m: 5,29sex, 60m 9,44.

24.04.2016 Sprint-Dreikampf

Bei richtigen Aprilwetter (Sonne, kalt, Hagel,...) stellten sich über 80Athleten und -innen den Einzelstrecken des Sprintdreikampfes. (ausführlicher Bericht folgt)


Ergebnisse Sprintdreikampf

05.04.2016

SOMMERTRAININGSZEITEN (pdf-Dokument)

21.03.2016 Bestellung Vereinskleidung

Liebe Athleten/-innen, liebe Eltern,

 

ab sofort kann neue Vereinskleidung (Trikots, Trainingsanzüge und vieles mehr) bestellt werden. Wir haben uns in diesem Jahr für Artikel der Firma Jako entschieden. Aus der Serie: Teamline Performance und Running haben wir erstmals eine komplette Vereinskollektion zusammengestellt. Weitere Informationen zu den Produkten findet ihr unter www.jako.de

 

Durch Unterstützung von Engelhorn Teamsport erhalten wir auf für alle Produkte 30-50% auf den Orginalpreis. Daher wird auf allen Oberteilen ein Engelhorn-Logo platziert sein.

 

Wir bitten das BESTELLFORMULAR (pdf-Dokument) ausgefüllt und unterschieben beim Trainer abzugeben oder per Mail an bestellung@tgworms-leichtathletik.de zu senden. Bestellschluss ist Dienstag der 12.04.2016.


Es erfolgt nur ein sehr geringer Einkauf des Vereins auf Bestand. Daher bitten wir jedes Abteilungsmitglied seinen Bedarf abzuschätzen und mit dieser Bestellung abdecken.